Seares (THE FRIGHT)

2002 im zarten Alter von 14 Jahren gründete sich The Fright. Dabei setzen sie von Anfang an auf eigenes Songmaterial. The Fright ernteten durch ihre kompromisslose Arbeit durchweg positive Rezensionen und Berichte, da ist es nicht verwunderlich, dass sie schon nach kurzer Zeit eine beträchtliche Gighistorie aufbauten u.a.mit Hardcore Superstar, Crazy Lixx, Sister, Balzac, Lacrimas Profundere, The Other, Blitzkid, Ghoultown uvm.

Seares (THE FRIGHT)

Artists» Seares (THE FRIGHT)

Shell:
14" x 7" Bubinga 6-lagig 6mm + Verstärkungsringe Buche 7,5mm x 20mm

Finish:
spezielles Ölfinish

Hardware:
Hardware Black Nickel, Nickel Drumworks Abhebung+Buttend, Gratung 30°
Puresound Blasters Snareteppich

Drumheads:
Felle Ambassador coated Schlagfell und Ambassador hazy Resonanzfell

Das von der Presse hochgelobte zweite Album „Born To Be Dead“ erscheint 2009 ebenfalls bei Contra-Light-Records/ NMD/Cargo USA. 2012 signed das "Home Of Horrorpunk"-Label Fiendforce Records/Cargo The Fright, um das 3te selbstbetitelte Album am 20. April veröffentlichen zu können.